Nio-Aktien: Aktienkurs, Nachrichten und Analysen.

NIO Aktie – aktueller Kurs, Nachrichten und Prognosen

WKN: A2N4PB / ISIN: US62914V1061

NIO Inc. ist ein chinesisches Unternehmen, das Elektroautos und verwandte Produkte entwirft, entwickelt und herstellt. Es wurde im Jahr 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Shanghai, China. NIO ist auf den Bereich der Premium-Elektrofahrzeuge spezialisiert und hat eine Reihe von Modellen auf den Markt gebracht, darunter den ES8, ES6 und EC6.

NIO verfolgt eine innovative Geschäftsstrategie, die den Verkauf von Elektrofahrzeugen mit einem flexiblen Batteriewechselsystem kombiniert, das es den Kunden ermöglicht, die Batterien in speziellen Wechselstationen innerhalb von wenigen Minuten auszutauschen. Das Unternehmen hat auch ein breites Netzwerk von Ladestationen aufgebaut, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen.

NIO Aktienkurs (NYSE:NIO)


Die NIO-Aktien sind an der NYSE notiert und der Ticker lautet NIO.

Sie können NIO Aktien kostenfrei über die Tradingplattform von Freestoxx testen

Gratis Realtime-Kurse von NIO Aktien

7 Tage lang Demo testen ohne Kontoeröffnung

Mit virtuellem Geld handeln und risikofrei Trades testen

Mobile App und Plattform

Echtzeit-Kurse und Daten inklusive

Kostenlose Demo Freestoxx.


Die aktuell wichtigsten Nachrichten zur NIO Aktie

 

Aktienkurs sinkt um -17%

September 2023: Die Nio-Aktie hat einen massiven Einbruch erlitten. Die Anleger verkauften in großem Stil ihre Aktien. Der Automobilhersteller nahm ein Wandeldarlehen in Höhe von 1 Milliarde Dollar auf. Die Anleger befürchten, dass das Darlehen in Aktien umgewandelt wird. Sollte dies geschehen, würden die derzeitigen Aktionärsanteile erheblich verwässert werden. Der Umwandlungspreis wurde auf 11,12 $ festgesetzt. Bei einem aktuellen Aktienkurs von etwa 9,00 $ scheint dieses Szenario keine Zukunft zu haben.

Seitwärtsbewegung des Aktienkurses nach Ursulas Rede

September 2023: Ursula von der Leyen kündigte an, dass die EU eine Untersuchung der staatlichen Subventionen für chinesische Autohersteller einleiten wird. Laut von der Leyen erhalten Unternehmen wie Nio und XPeng zu viele Subventionen. Dadurch hat Nio einen unfairen Vorteil gegenüber seinen europäischen Konkurrenten. Die angekündigte Untersuchung scheint zu einer Seitwärtsbewegung des Aktienkurses von Nio zu führen.

NIO Aktien steigen

Juni 2023: Die Aktien von Nio und anderen chinesischen Elektroautoherstellern steigen, nachdem China angekündigt hat, die Steuervergünstigungen für Käufer von Elektrofahrzeugen bis 2027 zu verlängern, um die Nachfrage anzukurbeln. Die Aktienkurse von NIO, XPeng und Li reagieren positiv. Auch der Aktienkurs von Tesla entwickelt sich positiv.

Ergebnisse enttäuschen

Juni 2023: Der Umsatz stieg im ersten Quartal, aber die Verluste nahmen deutlich zu. Noch härter traf die Nachricht, dass Nio im laufenden Quartal nur 23.000-25.000 Fahrzeuge ausliefern wird. Die Schätzung lag zuvor bei 47.000. Nio behauptet jedoch, dass es die Produktion in diesem Jahr auf 250.000 Fahrzeuge verdoppeln wird. Dies soll auf mehrere neue Modelle zurückzuführen sein, die derzeit vom Band rollen.

NIO führt keine Kriege

Mai 2023: Tesla hat in den letzten Monaten einen Preiskrieg ausgelöst. Durch die Senkung der Verkaufspreise will das profitable Tesla seine unrentablen Konkurrenten wie Rivian und Nio unter Druck setzen. Nio gab jedoch zu verstehen, dass es die Preise nicht senken wird. Autokäufer würden einige der einzigartigen technologischen Vorteile schätzen, die Nio bietet. Auch die von Nio betriebenen Batteriewechselstationen sind für Autokäufer attraktiv. Sie können einfach zu einer Station fahren und sofort ihre leere Batterie gegen eine geladene austauschen.

Schlechte Ergebnisse belasten den NIO-Kurs

März 2023: Nach enttäuschenden Ergebnissen fällt der Aktienkurs von Nio. Die Umsätze stiegen im vierten Quartal um 62 % auf 16,1 Mrd. RMB und blieben damit hinter der Prognose von 17,3 Mrd. RMB zurück. Der Verlust war größer als erwartet. NIO sagte, es wolle im ersten Quartal 2023 31.000 bis 33.000 Fahrzeuge ausliefern, 20 % bis 28 % mehr als im letzten Jahr. Nio wird den Ausbau seiner Batteriewechselstationen vorantreiben. Die Kunden sehen diese Stationen als einen großen Vorteil an.


Die aktuell wichtigsten Nachrichten zur NIO Aktie

NIO Aktien ziehen an

Januar 2023: Der Kurs der Nio-Aktie macht einen schönen Sprung. Die Covid-Politik in China wird lockerer. Es gibt auch Anzeichen dafür, dass die chinesische Regierung in ihrer Aufsicht über chinesische Unternehmen nachsichtiger wird. Nio lieferte 2022 34 % mehr Autos aus als im Jahr zuvor. Die Ankurbelung der Produktion scheint zu funktionieren, denn im Jahr 2022 wurden insgesamt 122.486 Fahrzeuge gebaut.

Sind NIO Aktien ein Schnäppchen?

Dezember 2022: Laut dem beliebten Motley Fool sind NIO-Aktien "... ein attraktiver Wachstumswert, der während des Nasdaq-Bärenmarktes zu haben ist...". Besonders der hohe Innovationsgrad und die vielen neuen Modelle machen NIO attraktiv. Auch das Batterie-as-a-Service-Modell, das es den Kunden ermöglicht, ihre Batterie in Zukunft zu laden, auszutauschen oder aufzurüsten, scheint von Anfang an eine gute Formel für die Kundenbindung zu sein. China ist der größte Automarkt der Welt, und NIO ist auf seinem Heimatmarkt gut aufgestellt.

NIO liefert mehr Fahrzeuge aus

November 2022: Der chinesische Elektrofahrzeughersteller NIO hat im dritten Quartal 31.607 Fahrzeuge ausgeliefert. Dies ist ein Anstieg von fast 30 % gegenüber dem Vorjahr und ein neuer Rekord für das Unternehmen. Auch diese Zahl stellt eine willkommene Verbesserung gegenüber den knapp über 25 000 im zweiten Quartal dar. Das Unternehmen steigert seine Produktion und hat bereits bekannt gegeben, dass die monatliche Produktion im Oktober etwas niedriger war als im September. NIO hat die neuen Modelle ET7, EL7 und ET5 im vergangenen Monat auf den europäischen Märkten eingeführt. Die Anleger achten auch genau auf die Margen, da diese in einem inflationären Umfeld unter Druck stehen. Eine Umstellung auf die neueren Modelle mit höheren Margen und höheren Preisen bietet die Möglichkeit, in Bezug auf die Rentabilität zu überraschen. Die Wall Street prognostiziert, dass NIO einen Umsatzanstieg von 33 % verzeichnen wird. Das Unternehmen macht weiterhin Verluste. Die Quartalsergebnisse stehen an. Erwarten Sie eine Menge von Informationen über die Covid-Beschränkungen in China (die den Anbietern das Leben schwer machen, und die Käufer bleiben zu Hause, anstatt in den Ausstellungsraum zu gehen) und die allgemeine Nachfrage im Jahr 2023.

Wird die zweite Jahreshälfte für die NIO Aktie besser ausfallen?

September 2022: Sowohl die Produktion als auch die Rentabilität von NIO sind in diesem Jahr aufgrund der weit verbreiteten Probleme in der Lieferkette und aufgrund von Covid-19 in China unter Druck geraten. Die Anleger hoffen, dass das zweite Quartal der Höhepunkt der Probleme sein wird und dass im dritten Quartal bessere Ergebnisse zu erwarten sind. NIO hat bereits bekannt gegeben, dass es im zweiten Quartal 25.059 Fahrzeuge produziert hat, wobei die Produktion in diesem Zeitraum jeden Monat gestiegen ist. Die anhaltend starke Nachfrage und die Inbetriebnahme neuer Kapazitäten wecken die Hoffnung, dass die zweite Jahreshälfte wesentlich besser ausfallen wird als die erste und dass sich die Margen dank der erhöhten Produktion erholen können. Im Juli und August blieb die Produktion im Vergleich zu ihrem Tiefstand im zweiten Quartal hoch. Die Wall Street erwartet, dass NIO im dritten Quartal 38.268 Fahrzeuge ausliefern wird, was bedeutet, dass die Produktion im September deutlich auf rund 17.500 Fahrzeuge steigen dürfte.

NIO kann nicht von Subventionen in den USA profitieren

September 2022: Die Aktien von NIO haben einen kräftigen Rückschlag erlitten. Der Automobilhersteller kann nicht von dem neuen "Inflationsbekämpfungsgesetz" profitieren. Mit diesem Gesetz wird die Steuersubvention von 7.500 Dollar pro Fahrzeug in den USA fortgesetzt. Das Gesetz schreibt jedoch vor, dass die Hälfte der Rohstoffe in der Batterie und der Komponenten in den Autos tatsächlich in den USA hergestellt oder montiert werden müssen. Bei NIO ist dies nicht der Fall.

NIO eröffnet erste Fabrik außerhalb Chinas

August 2022: Der chinesische Hersteller von Elektrofahrzeugen hat angekündigt, dass er seine erste Fabrik außerhalb Chinas in Europa eröffnen wird. Die Fabrik wird im September eröffnet und befindet sich in Ungarn. In der Fabrik werden keine Autos, sondern Bauteile für die Elektrofahrzeugindustrie hergestellt.


Aktien von NIO kaufen oder verkaufen?

 

GRATIS Real-Time Demo

Zu diesem Schluss kommt die technische Analyse, die derzeit für den Kauf von NIO Aktien spricht. Diese Analyse stützt sich auf mehr als 20 Parameter und Indikatoren. Der Kurs ist ein wenig verzögert, wodurch kleinere Zeiteinheiten weniger genau sind. Dadurch, dass es sich bei NIO noch um ein junges Unternehmen handelt, hat es die Bewertung eines Start-ups.

Ihr Kostenvorteil, wenn Sie NIO Aktien über Freestoxx handeln

Kauf und Verkauf von 1.000 NIO Aktien zu einem Marktpreis von 8,50 $


Gesamtkosten Kommissionen Währungswechselgebühren Spreadaufschlag
DEGIRO 59,00 $ 0,50 $ x 2
29,00 $ x 2
Trade Republic 22,00 $ 1,00 $ x 2 20,00 $
LYNX Brokers 16,00 $ 5,00 $ x 2 3,00 $ x 2
Freestoxx
0,00 $

Eine ausführliche Kostengegenüberstellung finden Sie in unserem Brokervergleich.

NIO und seine Mitbewerber


NIO hat mehrere Wettbewerber im Bereich der Elektrofahrzeuge. Einige der wichtigsten Konkurrenten von NIO sind:

  • Tesla Inc.: Tesla ist ein führender Hersteller von Elektrofahrzeugen und hat einen großen Marktanteil in vielen Ländern weltweit.
  • BYD Company Limited: BYD ist ein chinesisches Unternehmen, das Elektrofahrzeuge herstellt und ein breites Spektrum an Fahrzeugen, einschließlich Elektroautos, Bussen und Lastwagen, anbietet.
  • Xpeng Inc.: Xpeng ist ein chinesisches Unternehmen, das Elektrofahrzeuge herstellt und eine breite Palette von Fahrzeugen, einschließlich SUVs und Limousinen, anbietet.
  • Rivian Automotive LLC: Rivian ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektrofahrzeuge herstellt und sich auf den Bereich der SUVs und Pick-up-Trucks spezialisiert hat.
  • General Motors Company: General Motors ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektrofahrzeuge herstellt und seine Marktpräsenz im Bereich der Elektromobilität erweitert.

NIO hat jedoch eine starke Präsenz in China und hat sich auf den Bereich der Premium-Elektrofahrzeuge spezialisiert, was ihm einen Wettbewerbsvorteil gegenüber vielen seiner Konkurrenten verschafft. Das Unternehmen hat auch ein innovatives Batteriewechselsystem und ein starkes Netzwerk von Ladestationen entwickelt, um die Bedürfnisse seiner Kunden zu erfüllen.


Videoanalyse zu NIO

In unserer Expertenanalyse über Chancen und Risiken für den Tesla-Konkurrenten NIO werfen wir einen genaueren Blick auf Fundamentaldaten sowie charttechnische Gesichtspunkte. Das Startup ist vor allem in China sehr erfolgreich und trägt dort auch seine Wurzeln. Sehr bekannte Unternehmen aus dem Investment- und Technologiebereich sind an NIO beteiligt. So halfen frühzeitig die Firmen Tencent, Temasek, Baidu, Sequoia, Lenovo und TPG mit ihrem Kapital bei der Startphase und Entwicklung der ersten Modelle bis hin zur Marktreife. Kann sich der Elektrofahrzeughersteller auf dem Markt in 2023 behaupten?


Welche Aktien sollte man kaufen? Die Aktien, die Anleger genauer unter die Lupe nehmen können, sind in dieser FREESTOXX Aktienübersicht aufgeführt. Auch in den Twitter Posts von FREESTOXX werden Aktien fast täglich diskutiert.

Warum kann FREESTOXX beim Kauf Ihrer Aktien immer den besten Ausführungskurs garantieren?

 

Jeder Auftrag wird zum besten Preis ausgeführt, der an mehreren Börsen verfügbar ist.

FREESTOXX führt die Aufträge gemäß der NBBO-Regel der SEC aus:

Der "National Best Bid and Offer" (NBBO) ist eine von "Securities Exchange Commission" (SEC) vorgegebene Regulierung, die Broker dazu verpflichtet, beim Kauf und Verkauf von Wertpapieren für Kunden zum besten verfügbaren (niedrigsten) Ask-Preis und zum besten verfügbaren (höchsten) Bid-Preis auszuführen. "National Best Bid and Offer" ist der Bid-Preis oder der Ask-Preis, den der durchschnittliche Kunde sehen wird. Die Richtlinie NMS der "Securities and Exchange Commission" schreibt vor, dass Broker ihren Kunden diesen Preis garantieren müssen.



Eröffnen Sie jetzt Ihr FREESTOXX Konto

Die Eröffnung eines Kontos ist KOSTENLOS, SCHNELL und EINFACH.

  Sparen Sie eine Menge Geld

  Leerverkäufe und Hebel sind möglich

  KEINE Kommission, KEIN monatliches Minimum

  KOSTENLOSE Real-time Kurse nach 1 Order


Konto eröffnen.

Kaufen Sie NIO Aktien ohne Kommissionen mit Freestoxx.



Instacart-IPO (Börsengang)

Instacart-IPO

Alles Wichtige über den Börsengang von Instacart. Kann sich der Lieferdienst an der Börse behaupten? Zum Beitrag.

In einen IPO investieren

Börsengänge (IPO) 2023/2024

In diesem Beitrag erfahren Sie, was ein IPO ist und was Sie beim Kauf einer solchen Aktie beachten sollten.

Weiterlesen

Der Stock-Box Service.

In Top Aktien investieren

Mit unserem Stock-Box Service ermöglichen wir Ihnen automatisch in die Top-Performer der letzten drei Monate zu investieren.